Familienleben

2 Jahre Radauzwergin

Meine kleine Radauzwergin,

wo sind die letzten 2 Jahre nur geblieben? Wir haben zusammen viel erlebt, gelacht, geweint und viel Spaß gehabt. Du bereicherst mein Leben einfach so ungemein, ohne dich wäre ich nicht so glücklich, wie ich es jetzt bin.

Du bist ständig am lachen, sagst jeder Person „Hallo“ und manchmal auch noch „Tschüss, morgen“. Du bist so süß und eine so fröhliche Person, mit einem Appetit der Raupe Nimmersatt.

Manchmal ist es aber auch sehr anstrengend mit dir und du machst deinem Spitznamen alle Ehre. Du reist vor Wut den Nudelsalat aus dem Kühlschrank und alles liegt auf dem Boden, du haust deinen Bruder oder rennst mal wieder einfach weg. Wickeln kann auch mal zum Kampf werden. Aber auch bei deiner Selbstfindung werde ich dich weiterhin unterstützen, denn als kleines Kind hat man es auch nicht immer so leicht. Alles ist neu, die Zusammenhänge kannst du einfach noch nicht verstehen und die Welt ist nun mal nicht so einfach. Aber du bist noch so klein und deshalb ist das auch alles völlig in Ordnung.

Ich möchte dich dein ganzes Leben lang begleiten, dir immer zur Seite stehen wenn du das möchtest und ich werde dich beschützen, so gut ich nur kann. Dabei werden mich dein Papa und dein Bruder unterstützen, denn sie haben dich genauso lieb wie ich.

Du gehörst jetzt zu uns und ohne dich wäre so mancher Tag langweilig und nicht so schön, wie er jetzt ist. Wenn du mich nach dem Mittagsschlaf mit einem Lächeln begrüßt, dann ist der Nachmittag gerettet. Das Leben mit dir ist einfach schöner!

Es ist einfach der Wahnsinn, was du in den letzten 2 Jahren alles gelernt hast. Du bist eine richtig tolle Persönlichkeit geworden und versuchst mit aller Macht die Dinge zu erreichen, die du unbedingt möchtest. Wenn du weiterhin so zielstrebig bist, wirst du es in deinem Leben weit bringen.

Deinen ersten und hoffentlich für lange Zeit erstmal letzten Umzug, hast du in diesem Jahr auch schon mit uns bewältigt. Es war wirklich nicht einfach für dich, aber so ein kleiner Mensch wie du es noch bist, kann das auch einfach nicht alles sofort begreifen. Auch nach über 4 Wochen bist du noch sehr anhänglich und hast es nicht so gerne, wenn ich längere Zeit weg bin.

Wir werden jetzt noch fast ein Jahr zusammen zu Hause sein bevor du in den Kindergarten gehst und ich wieder arbeiten muss. Das wird sicherlich manchmal nicht so einfach, aber ich werde die Zeit in allen Lagen genießen, denn ich weiß, diese Zeit mit dir und der Familie werde ich nie wieder bekommen.

Ich freue mich auf das nächste Lebensjahr und alle die Dinge, die du neu dazulernen wirst. Wir werden dich mit aller Macht dabei unterstützen:

Zwei Dinge sollten Kinder von Ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel

Johann Wolfgang von Goethe

Du bist wunderbar so wie du bist und ich liebe dich meine Maus!

Happy Birthday du kleines Wunderwesen!

 

Deine Mama

1 Kommentar

  1. Pingback: Meine Freitagslieblinge am 07. Oktober 2016 – Zwergenzimmerchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.