Ausflüge/Urlaub

2016, der Koffer und die Reisen #unserkoffer

Ein frohes neues Jahr wünschen wir euch!

Koffer-klein

In diesem Jahr werden wir nicht nur spannende Beiträge zu unterschiedlichen Themenreihen posten, sondern auch immer mal wieder tolle Gewinnspiele für euch organisieren. Wir 7 Bloggerinnen freue uns schon darauf.

Begleitet uns auch in diesem Jahr weiter auf unseren Reisen. Wir freuen uns über jeden Kommentar, jedes Like und jeden Follower.

Ihr findet uns auch auf Facebook und Twitter. Schaut einfach vorbei!

——————————————————————————————————————————–

Heute habe ich meine Bloggerkolleginnen aus unserem Bloggergemeinschaftsprojekt mal über ihre Reisegewohnheiten ausgefragt. Seid gespannt 🙂

 

AndalusienMutti

2o14Budapest-98Web

 

1. Welches Land sollte der Koffer unbedingt noch besuchen? Was wäre dein Wunschtraum für eine Reise? Mich würde ja alles außerhalb Europa interessieren, vor allem Asien und Lateinamerika. Gerne würde ich mal nach Kuba reisen. Das ist auch ganz praktisch, weil Spanisch spreche ich ja schon.

2. Wenn Du verreist, was muss unbedingt mit? In meinem Koffer findet man stets mein ebook, Spielzeug fürs Kind, Make-up um die Augenringe zu kaschieren und einen Fön. Da ich kurze Haare habe, sehe ich jeden Morgen aus wie Pumuckl, das heißt jeden Morgen Haare waschen. Oft taugen die Haartrockner in den Hotels nichts, deswegen habe ich immer meinen Reisefön dabei.

3. Welcher Reisetyp bist du? (Stadt, Land, Meer, Schnee, usw.?) Unbedingt Land und Berge. Grün muss es sein und Wälder haben. Strand haben wir hier genug und dabei bin ich gar kein Meer-Typ.

4. Was sollte man über dich wissen, wenn man mit dir auf Reisen geht? Ich bin sehr neugierig und gehe gern auf Entdeckungsreise. Am liebsten auch in den typischen Lokalen der Gegend, aber bitte keine Touristenmenüs. Reisen geht bei mir durch den Magen. Und bitte einen Mittagsschlaf einplanen. Der ist wichtig!

Limalisoy

Bildschirmfoto 2015-06-17 um 10.25.19_neuLimalisoy-ruhiger-Header-perfekt

 

1. Welches Land sollte der Koffer unbedingt noch besuchen? Was wäre dein Wunschtraum für eine Reise? Ich wünsche mir, dass der Koffer in verschiedene Städte reist und dort Empfehlungen für Reisen allein, zu zweit oder als Familie auskundschaftet. In dieser Hinsicht wäre ja eine Europa- oder Welttour der interessantesten Städte nicht schlecht. Mir fehlen da nämlich noch einige Schätze ;-).

2. Wenn Du verreist, was muss unbedingt mit? Ich verreise nicht ohne meine Kamera! Als ich sie einmal vergessen hatte, habe ich mich ziemlich geärgert, denn per Handy kann man zwar schöne Momente festhalten, aber irgendwie kommt das dann im anschließenden Fotobuch nicht ganz so toll rüber…

3. Welcher Reisetyp bist du? (Stadt, Land, Meer, Schnee, usw.?) Ich bin ja so der Tausendsassa: Ich fahre gern zum Campen, liebe das Meer und den Strand, habe aber auch gegen Abenteuer und Wanderstrecken nichts einzuwenden. Viele Städte ziehen mich magisch an und warten darauf, entdeckt zu werden. Wellness mit einer extra Portion Ruhe schaden mir aber auch nicht. Winterurlaub im Schnee ist jedoch nicht so meins…

4. Was sollte man über dich wissen, wenn man mit dir auf Reisen geht? Wer mit mir auf Reisen geht, sollte für alles offen sein. Es gibt Tage, da bin ich voller Entdecker- und Tatendrang und Tage, an denen ich lieber mal die Seele baumeln lassen möchte. Mit mir wird es nicht langweilig :-).

Timbaru

timbarutimbaruherobanner-e1430907049329

 

1. Welches Land sollte der Koffer unbedingt noch besuchen? Was wäre dein Wunschtraum für eine Reise? Mein Mann und ich haben 2004 geheiratet. Damals haben wir aus finanziellen Gründen auf eine Hochzeitsreise verzichtet. Doch wir wollen sie immer noch nachholen. Nach Kanada soll es gehen und der Koffer käme natürlich mit.

2. Wenn Du verreist, was muss unbedingt mit? Mein Mann und meine Tochter. Außerdem ein Buch, etwas zu schreiben und Bleistift und Papier zum Zeichnen.

3. Welcher Reisetyp bist du? (Stadt, Land, Meer, Schnee, usw.?) Wir fahren zwar in der Regel ans Meer, aber ich träume von einer kleinen Hütte im Wald an einem See. Bei Kurzreisen mag ich Städtereisen auch sehr gerne.

4. Was sollte man über dich wissen, wenn man mit dir auf Reisen geht? Ich plane wenig im voraus. Klar, die Kofferplanung erfolgt nach Listen, doch die Unternehmungen erfolgen meistens spontan. Im Urlaub mag ich auch nicht zu festen Zeiten essen und lebe einfach gerne in den Tag hinein. Planen wir allerdings eine Unternehmung für den Tag, bin ich wieder relativ unentspannt. Wenn es z. B. heißt, es geht um drei Uhr los und um halb vier sitzen immer noch alle gemütlich in der Küche beim Kaffee. Da werde ich dann nervös.

Terrorpüppi

IMG_2712_neu2015-11-27 19_06_37-Terrorpüppi _ Eine besondere Spezies Kind

 

1. Welches Land sollte der Koffer unbedingt noch besuchen? Was wäre dein Wunschtraum für eine Reise? So grundsätzlich würde ich selbst ja gerne mal nach Schottland, Island oder Neuseeland fahren und entsprechend gerne würde ich auch hierüber was lesen wollen in unserer Reihe. Aber eigentlich müssen wir gar nicht in die Ferne schweifen. Gerne würde ich nämlich Deutschland noch besser als Urlaubsland kennenlernen – gespickt mit Tipps für Familien.
Da man aber nicht immer einfach so in den Urlaub fahren kann, fände ich außerdem noch mehr Fantasiereisen spannend!

2. Wenn Du verreist, was muss unbedingt mit? Mal abgesehen von Klamotten und so, muss auf jeden Fall meine Fotokamera mit. Ich liebe es, meine Urlaube umfangreich visuell zu konservieren und anschließend in Form von Fotobüchern griffbereit ins Regal zu stellen. Was aber noch viel wichtiger ist: Es muss jemand dabei sein, den ich wirklich mag. Alleine in den Urlaub zu fahren, ist definitiv nicht meins. Ich will gemeinsame Erinnerungen erschaffen, indem ich neue Räume auch gemeinsam mit meinen Liebsten erschließe.

3. Welcher Reisetyp bist du? (Stadt, Land, Meer, Schnee, usw.?) Stadt. Ich liebe Städtetrips zu allen Jahreszeiten, auch wenn ich derzeit auf sie verzichte, da ich nicht so recht glauben kann, dass das irgendwie erquickend wäre mit meiner kleinen Terrorpüppi. Aber wenn sie wieder was größer ist, ja dann haben mich Paris, London, Dublin, Athen und Co wieder!

4. Was sollte man über dich wissen, wenn man mit dir auf Reisen geht? Ich bin nicht so der Typ für den ganzen Tag am Strand rumliegen. Ich möchte was erleben und viel von meinem Urlaubsort sehen. Dabei giere ich jedoch nach regelmäßigen und entspannten Kaffeepausen mit ganz vielen tollen anregenden Gesprächen – dazu sollte also meine Reisebegleitung bereit sein!

 

Familie Motte

Bildrechte: familiemotte.decropped-headerfammottefertig1

 

1. Welches Land sollte der Koffer unbedingt noch besuchen? Was wäre dein Wunschtraum für eine Reise? Mein persönlicher Wunschtraum für eine Reise wäre eine Wohnmobiltour durch Kanada, Australien und Neuseeland. Dazu müsste man dann aber pro Land mindestens 4 Wochen Zeit haben. Besser noch 2 Monate. Sollte ich mal im Lotto gewinnen und mir und meinem Mann so eine berufliche Auszeit finanzieren können, wird das sofort geplant. Bis dahin bleibt uns erstmal nur das Träumen – denn finanziell ist das für uns einfach nicht zu stemmen.

Welches Land wir aber in jedem Fall in den nächsten Jahren mal besuchen wollen ist Schweden. Wir lieben ja Skandinavien – mit Abstand die kinderfreundlichsten Reiseländer. Und es gibt dort so viel zu erleben. Darüber würde ich unheimlich gern im Rahmen des Projekts berichten.

2. Wenn Du verreist, was muss unbedingt mit? Puh, schwierige Frage: mit Kindern nimmt ja eigentlich den gesamten Hausstand mit. Im Moment kommen wir nicht drum herum das ganze Baby-Equipment mitzunehmen. Aber die Kinder werden ja größer, das ist also nichts Allgemeingültiges.

Spontan würde ich daher sagen: meine Familie und den Fotoapparat. Denn mit Kindern entdeckt man viele Dinge anders und viel intensiver. Außerdem vermisse ich sie, wenn ich länger als zwei Tage von ihnen getrennt bin. Und Fotos sind eben eine wunderschöne bleibende Erinnerung.

Alle anderen Dinge kann man meist vor Ort kaufen. Und ich gehe davon aus, dass es selbstverständlich ist, dass man auch ein paar Klamotten einpackt 🙂

3. Welcher Reisetyp bist du? (Stadt, Land, Meer, Schnee, usw.?)  Defintiv Meer!!! Wir brauchen einen Strand und ein Gewässer. Das kann auch ein schöner See sein. Aber ich mag den Duft des Meeres und die steife Brise. Hier kann ich durchatmen und runterkommen – ein Tag am Meer ist für mich der Inbegriff von Urlaub. Das muss übrigens nicht nur im Sommer sein. Auch im Herbst oder Winter ist ein Spaziergang am Strand wunderbar entspannend.

Ich mag auch Städtereisen, das gestaltet sich mit ganz kleinen Kindern jedoch relativ schwierig.

Was aber für mich immens wichtig ist: ich brauche im Urlaub Abwechslung. Ein paar Tage am Strand, gute Ausflugsmöglichkeiten und auch ein Stadtbummel müssen drin sein.  

4. Was sollte man über dich wissen, wenn man mit dir auf Reisen geht? Ich bin eigentlich ein ganz entspannter Urlaubstyp. Ich bin sehr unternehmungslustig, kann aber auch mal in den Tag hineinleben. Urlaub ist für mich Entspannung und Erholung für alle. Jeder soll das machen können was er möchte. Daher wäre es für mich auch ok mal etwas getrennt zu unternehmen: einer geht zum Strand, der andere zum Stadtbummel. Was ich allerdings nicht bin: ein Pauschalurlaub- und Campingplatztyp. Reservierte Pool-Liegen und feste Essenszeiten – mit langen Schlangen am mittelmäßigen Buffet – sind so gar nicht mein Ding.  

 

Zwergenzimmerchen

BildvonmirZwergenzimmerchen-logo-640X480px

1. Welches Land sollte der Koffer unbedingt noch besuchen? Was wäre dein Wunschtraum für eine Reise? Der Koffer sollte noch die ganze Welt erkunden und dabei möglichst viele schöne Orte für Familienreisen entdecken. Ich selber möchte gerne noch einmal nach Dublin (da war ich schon einmal mit der Schule) und auch auf die Malediven würde ich gerne einmal reisen.

2. Wenn Du verreist, was muss unbedingt mit? Auf alle Fälle muss eine Kamera mit. Schöne Erinnerungen festhalten ist mir wichtig. Außerdem muss mein Kindle mit, denn lesen gehört für mich im Urlaub dazu.

3. Welcher Reisetyp bist du? (Stadt, Land, Meer, Schnee, usw.?) Für mich gehört Sonne im Urlaub dazu. Und dazu gehört für mich Entspannung. Deshalb mag ich auch das Meer am liebsten (auch wenn ich offene Gewässer nicht mag und dann doch lieber im Pool schwimme). Städtereisen mag ich auch, aber als Familienurlaub ist das einfach nichts für mich. Am Strand haben die Kinder einfach mehr Spaß und ich damit Ruhe.

4. Was sollte man über dich wissen, wenn man mit dir auf Reisen geht?  Im Urlaub am Meer möchte ich entspannen. Hetzen oder viele Unternehmungen gefallen mir gar nicht. Natürlich möchte ich auch etwas von der Gegend sehen, aber ich muss nicht jeden Tag einen Ausflug machen. Auf Städtereisen sieht das natürlich anders aus. Dort möchte ich möglichst viel sehen, aber eine Kaffeepause darf dabei natürlich auch nicht fehlen.

 

Bei einer gemeinsamen Reise hätten wir sicherlich auch unseren Spaß, auch wenn wir alle unterschiedliche Interessen haben.

 

Nächste Woche erzählt Limalisoy eine Geschichte aus ihrer Heimat.

 

Die Bildrechte liegen bei den jeweiligen Bloggerinnen.

2015-08-9--20-47-54

 

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.