Ausflüge/Urlaub

Cala Millor #unserkoffer

Cala Millor („Beste Bucht“) liegt an der Ostküste von Mallorca und ist vom Tourismus geprägt.
Der Ort gehört zum Gemeindegebiet von Son Servera und hat (Stand: 2011) 6537 Einwohner. (Quelle: Wikipedia)

http://www.tropicana-calamillor.com/imagenes/Carta_Mallo.jpg

Quelle: http://www.tropicana-calamillor.com/imagenes/Carta_Mallo.jpg

 

Wenn ich jetzt einen Wunsch frei hätte, würde ich mich direkt mit meinen Liebsten in ein Flugzeug setzen und in den Urlaub fliegen (und dabei habe ich fürchterliche Flugangst!). Natürlich würde es zu meinem Lieblingsort in mein Lieblingshotel gehen. Ich würde mich für 2 Wochen in Cala Millor entspannen und die mallorquinische Luft genießen.

 

In Cala Millor war ich zum ersten Mal als kleines Kind, zusammen mit meinen Eltern und meiner Oma. Mehrere Male waren wir dort und ich habe tolle Erinnerungen an diese Urlaube. Ich denke an die Hüpfburg im Ort, den Minigolfplatz, wie toll ich es damals fand mit Peseten zu bezahlen, die Animation, der Pool, usw.

Cala Millor 7 Cala Millor 8 Cala Millor 9

 

Als Jugendliche bin ich dann wieder mit meinen Eltern dorthin gereist und es sind einfach die schönsten Urlaube gewesen. Meer, Pool, Inselrundfahrten, Palma de Mallorca… Diese Insel und vor allem dieser Ort ist einfach ein Traum!

Inselrundfahrt:D:DCIM100DICAMDSCI0205.JPGD:DCIM100DICAMDSCI0216.JPGD:DCIM100DICAMDSCI0226.JPG

Den Tag haben wir am Pool verbracht, zwischendurch sind wir immer mal wieder zum Meer gegangen, haben Ausflüge gemacht und am Abend ging es nach einem Bummel durch die Geschäfte zurück in das Hotel wo wir den Abend ausklingen lassen haben.

Das Hipotels Said (Facebook)hat mich ab diesem Zeitpunkt immer begleitet. Es ist einfach so schön dort. Die Atmosphäre, das nette Personal, saubere Zimmer, leckeres Essen, alles All Inclusive, ein schöner Pool und tolle Abende im Hotel. Einfach perfekt für mich!

Cala Millor10D:DCIM100DICAMDSCI0034.JPGD:DCIM100DICAMDSCI0262.JPGD:DCIM100DICAMDSCI0273.JPG

Gemeinsam mit meinem Mann (damals noch Freund) war ich auch schon 2x dort. Wir verbrachten dort unseren ersten gemeinsamen Urlaub (nach nur 3 Monaten Beziehung) und den letzten Urlaub kurz vor der Schwangerschaft mit dem Sohn.

Für uns stand die Erholung im Vordergrund und deshalb schlenderten wir gemütliche zum Frühstück, danach oft an den Strand oder zum Pool, dann zum Mittagessen und danach wieder zum Wasser. Zwischendurch genossen wir einen Kaffee, spielten Skipbo oder schlenderten durch die örtlichen Geschäfte. Der Mann und ich sind nicht die Menschen die gerne und oft feiern gehen. Deshalb sind wir am Abend meist im Hotel geblieben, haben Spiele gespielt oder etwas getrunken. Wer aber gerne feiert, findet vor Ort genug Möglichkeiten dazu!

Impressionen aus dem Sommer 2010:CalaMillor4CalaMillor1  calaMillor3CalaMillor6CalaMillor5Sarah-Hotel-Abend

 

Unser Lied des Sommers 2010 :

Yolanda Be Cool & Dcup – We No Speak Americano

Und damit träume ich jetzt weiter von unserem Urlaub in Cala Millor und hoffe, dass wir das auch irgendwann mit unseren Kindern erleben können.

Dieser Beitrag gehört zum Bloggergemeinschaftsprojekt „Ich packe meinen Koffer„. Ihr findet uns auch auf Facebook und Twitter. Besucht uns doch mal!

Letzte Woche hat euch die Glucke mit auf die schwäbische Alb genommen. Lasst euch überraschen wo es in einer Woche mit Nina von Timbaru hingeht.

2015-08-9--20-47-54

 

 

2 Kommentare

  1. Pingback: Auf dem Krönungsweg durch Bratislava – #unserkoffer | timbaru

  2. Pingback: Rätselreise mit tollen Preisen rund ums Reisen #unserkoffer – Zwergenzimmerchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.