Über mich

Der Speck muss weg – Woche 8

Diese Woche ist gut verlaufen, zumindest was das zählen der Punkte angeht. Es gab keinen „Ausnahmetag“ und deshalb bin ich zufrieden mit mir.

Lest hier nun meine Wochenbilanz:
8. Woche

Startgewicht

94,0 kg bei 1,73 m

Derzeitiges Gewicht

89,7 kg sind es nun und darüber bin ich echt glücklich. Auch wenn ich noch einen langen Weg vor mir habe, steht immerhin endlich mal die 8 davor.

Wunschgewicht

70,0 kg

Abnahme der Woche

Ich habe 1,2 kg abgenommen.

Abnahme insgesamt

Insgesamt habe ich nun 4,3 kg abgenommen.

Verbleibende Kilos

19,7 kg sind es noch bis zu meinem persönlichen Wunschgewicht.

Beispieltag

Frühstück: Roggenbrötchen mit Margarine und Käse

Mittagessen: Nudeln mit Olivenöl, Tomaten, Knoblauch und Majoran, Basilikum, Essig, Pfeffer, Salz

Abendessen: Vollkornbrötchen mit Margarine, Käse und fettarmer Salami

Zwischendurch: Äpfel und Schokolade

Getränke: 2 Kaffee mit 7,5%iger Kondensmilch, Wasser (ca. 1l)

-> Die Schokolade ist mein derzeit bester Freund aber nur in Maßen und das finde ich okay!

 

Sport

Die Tochter wurde von mir regelmäßig durch die Wohnung getragen. Nicht wirklich viel Sport aber auf dem Sofa habe ich zumindest nicht viel Zeit verbracht. Ich nutze seit ein paar Tagen einen Schrittzähler und war erstaunt dass ich doch nur so ca. 2.500 Schritte am Tag zurücklege.

 

Was ist gut gelaufen?

Obst und Gemüse ist endlich mehr auf meinem Plan angekommen. Es sind zwar noch keine 5 Portionen am Tag aber auf 3-4 Portionen kam ich täglich. So soll es weitergehen. Generell befinden sich auf unserem Essensplan mehr Gemüse und fettärmere Speisen wieder. Der Mann zieht jetzt nämlich auch mit!

 

Probleme…

Süßigkeiten sind seit Mittwoch wieder ein Problem aber zum Glück nie mehr als meine Punkte es erlauben.

 

Was ich mir für die nächste Woche vornehme!

Ich möchte gerne mindestens 0,5 kg abnehmen. Ich bin gespannt ob das gut mit meiner Erkältung funktioniert, denn normalerweise nehme ich dabei meist zu.

 

 

Bis bald,

eure Sarah

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.