Literatur Ratgeber

Endlich aufgeräumt! von Harriet Griffey (Rezension)

Die Autorin Harriet Griffey ist Journalistin, Schriftstellerin und Autorin für Gesundheitsthemen. Ursprünglich hat sie eine Ausbildung in London zur Krankenschwester absolviert und ist außerdem anerkannter Coach bei Youth at Risk.

Klappentext

Ist Ihr Alltag manchmal etwas chaotisch? Haben Sie jemals gedacht, dass Ihr Leben so viel leichter sein könnte, wenn Sie nur etwas organisierter wären?

Ganz gleich, ob Sie völlig ausgelastet damit sind, Ihre Kinder zu erziehen, Ihr Studium abzuschließen oder eine Firma zu leiten – alles ist einfacher mit etwas mehr Struktur. Endlich aufgeräumt stellt einfache Schritte vor, die Ihnen zu mehr Ordnung in Ihrem Alltag verhelfen. Vom Entrümpeln Ihres Wohnzimmers bis zur Organisation Ihres digitalen Lebens: Harriet Griffey zeigt Ihnen, wie neue Gewohnheiten und Routinen viel verändern können.

Voller praktischer Lösungen, Tipps und Ideen, gibt Ihnen Endlich aufgeräumt die Motivation und Techniken, um Chaos und Stress zu reduzieren. Kleine Schritte, große Wirkung – damit Ihr Leben endlich aufgeräumt ist.

 

Cover

Auf dem Cover mit blauem Hintergrund ist eine Frau zu sehen, die mit ihren vielen Händen viele Dinge gleichzeitig erledigt. Das Fachwort dafür dürfte wohl „Multitasking“ sein.

Inhalt

Zu Beginn wird in diesem Buch erstmal angesprochen warum man Ordnung halten sollte und danach kann man selber herausfinden welcher Ordnungstyp man ist.

Einfachheit ist die höchste Stufe der Raffinesse – Leonardo Da Vinci

Im folgenden Kapitel wird dann erläutert, nach welchen Prämissen man Dinge aussortieren sollte: werden diese Gegenstände regelmäßig benutzt und braucht man sie wirklich? Hat man ein Kleidungsstück 2 Jahre nicht getragen, sollte man es auch einfach aussortieren, denn man wird es voraussichtlich nie wieder tragen. Auch schon im Vorhinein sollte man beim Kleiderkauf einiges beachten: Ein Kleidungsstück welches z.B. nicht zur vorhandenen Garderobe passt, braucht man erst gar nicht zu kaufen.

Harriet Griffey geht auch darauf ein, welche Vorteile Listen und eine Routine im Leben für alle haben können.

Statt Kreativität zu ersticken, verschafft uns eine effektive und zeiteffiziente Routine Zeit, um innezuhalten und einfach das Leben zu genießen.

 

Feste Tagesabläufe befreien Sie von der Notwendigkeit, darüber nachzudenken, was Sie wann tun sollten (was Zeit und Energie in Anspruch nimmt), denn sobald eine Routine eingeführt ist, haben Sie diese Entscheidungen bereits getroffen. – Heidi Grant Halvorson, Sozialpsychologin

 

Die Autorin erklärt auch, warum es wichtig ist, den Kindern ein gutes Vorbild zu sein. Zum Stichwort „Familienorganistion“ hat sie einige gute Ratschläge parat.

Endlich aufgeräumt Vorbildfunktion

Im Verlauf des Buches wird darauf eingegangen, wie man was am besten organisiert.

Wie ordne ich was in welchem Raum? Ein guter Tipp für Familien mit kleinen Kinder ist unter anderem der, einen Korb im Wohnzimmer zu haben ,in den man alles einmal am Tag hinein wirft was nicht in das Wohnzimmer gehört und es direkt wieder in die anderen Räume zurückräumt.

Außerdem geht sie auch auf Themen ein, wie z.B. die Ordnung im Job oder die Digitale Ordnung, denn das ist heutzutage auch ein großes Thema. Auch auf Reisen kann man sich gut vorbereiten und organisieren und so viel Stress vermeiden.

Urlaub – eine Zeit der Reise und Erholung, in der sie doppelt so viel Kleidung und halb so viel Geld mitnehmen, wie Sie brauchen. -Anonym

 

Aufbau und Struktur

Nach einer kurzen Einleitung, warum man Ordnung halten sollte, geht es direkt zu den Tipps und Ideen um bessere Ordnung in das Leben zu bringen.

Zum Schluss gibt es noch einen Fazit um zu verstehen, was die Ordnung positives bei uns bewirkt.

Ein Index verhilft auch auf der Suche zu bestimmten Themen.

Meine Meinung zu diesem Buch

Als ich von diesem Buch gehört habe war mir sofort klar: das muss ich lesen. Gerade stecken wir mitten im Hausbau und so bietet sich das Ausmisten und Sortieren vor dem Umzug natürlich noch einmal an. Ich möchte mit so wenig Ballast wie möglich in das Haus einziehen und ich finde, dass dieses Buch viele gute Tipps und Ideen für mich bereithält.

Ich werde dieses Buch beim Ausmisten zur Hand nehmen und auch beim Einräumen im neuen Haus. Ich möchte diese Sachen direkt umsetzten, damit wir nicht wieder im großen Chaos enden.

Für mich waren vor allem die Kapitel rund um den Haushalt und das Wohnen interessant. Die Themen die zum Schluss kamen, wie z.B. Organisiation im Job oder auf Reisen sind aktuell nicht so spannend für mich. Aber da man auch in diesen Bereichen eine gewisse Ordnung braucht, passt es natürlich in dieses Buch hinein.

Für mich ist dieses Buch eine Anleitung zu einem strukturierterem und einfacherem Leben.

Wer sein Leben ordnen möchte, sollte dieses Buch lesen!

Endlich aufgeräumt Titel

Wichtige Fakten

Titel: Endlich aufgeräumt! Richtig ausmisten, organisieren und Dinge regeln

Autorin: Harriet Griffey

Erscheinungsdatum: 13. Juni 2016

ISBN: 978-3-959100-59-5

Verlag: Eden Books

Seiten: 160 Seiten

Preis: 12,95 € (Hardcover)

 

 

Das Buch wurde mir für die Rezension kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Bis bald,eure Sarah_neu

1 Kommentar

  1. Pingback: Meine Freitagslieblinge am 24.06.2016 – Zwergenzimmerchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.