Schwangerschaft und Geburt

ET + 3: Das Baby will noch nicht

10707084_766425473396096_2049972391_n

Gestern war ich mal wieder zur Kontrolle beim Frauenarzt. Seit letzten Donnerstag hat sich jetzt doch einiges geändert. Der Kopf ist endlich fest im Becken und ich muss mir bei einem Blasensprung keine Sorgen mehr machen. Der Gebärmutterhals hat sich auch etwas verkürzt. Von den Wehen die ich am Mittwoch gespürt habe war gestern auf dem CTG leider nichts mehr zu sehen und der Muttermund ist auch noch zu. Aber das kann sich ja alles sehr schnell ändern.

Falls sich bis Morgen noch nichts verändert hat muss ich zur Kontrolle ins Krankenhaus. Meine Ärztin meinte das ich dann wohl spätestens ab Montag eingeleitet werde. Eigentlich halte ich davon ja nichts aber da ich so langsam auch nicht mehr kann und das Baby auch immer größer und schwerer wird ist es wohl das beste für alle. Etwas Angst habe ich das sie mich Morgen gleich da behalten wollen. Aber wenn sie erst ab Montag einleiten werde ich mich weigern und das Wochenende lieber mit meinen Liebsten verbringen.

10707084_766425473396096_2049972391_n

Ich versuche derzeit einfach die Ruhe zu genießen. Wenn der Sohn am Vormittag im Kindergarten ist mache ich kurz den Haushalt, dann geht es ab aufs Sofa. Wenn der Sohn gegen 12 Uhr wieder hier ist, wird viel gespielt und gekuschelt. Einfach noch die Zeit genießen, das versuche ich jetzt. Gestern Nachmittag war ich mit meinen Männern noch auf dem Spielplatz. Auch wenn ich nicht lange stehen oder laufen kann ist das ja das beste Mittel um Wehen zu fördern. Deshalb versuche ich mich noch oft in Bewegung zu bringen.

Jetzt drückt mir alle die Daumen das es bald losgeht und zwar noch vor einer Einleitung!

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.