Literatur Ratgeber

Geborgen wachsen von Susanne Mierau (Rezension)

Bildrechte: Kösel Verlag

Geborgen wachsen – Wie Kinder glücklich groß werden

Ein Buch über bindungsorientierte Elternschaft

Die Autorin Susanne Mierau wurde 1980 geboren. Sie studierte Kleinkindpädagogik in Berlin und machte danach eine Weiterbildung zur Familienbegleiterin. 2011 eröffnete sie ihre eigene Praxis für Familienbegleitung und Naturheilkunde. Sie bloggt erfolgreich auf ‚Geborgen Wachsen‚ und kann so vielen Eltern helfen, denn ihre wunderschönen Texte begeistern einfach! Zusammen mit ihrem Mann und ihren 3 Kindern lebt sie in Berlin.

Klappentext

Geborgenheit – das Geheimrezept für Familienglück

Wie kann man den kindlichen Bedürfnissen gerecht werden, ohne die eigenen aus dem Blick zu verlieren? Wie kann man sein Kind auf die Zukunft vorbereiten und ihm gleichzeitig eine freie Entwicklung ermöglichen? Das Geheimnis liegt in einer sicheren Bindung zwischen Eltern und Kind und dem innigen Gefühl der Geborgenheit innerhalb der Familie. Susanne Mierau erklärt, mit welcher Grundhaltung dies gelingt.

Ein einfühlsames Begleitbuch ohne dogmatische Regeln, damit in jeder Familie Geborgenheit entstehen kann.

 

Inhalt

Susanne Mierau beschreibt auf sehr anschauliche Weise, wie man bindungsorientierte Elternschaft leben und umsetzen kann, ohne auch nur irgendwen dabei zu verurteilen.

Im Verlaufe des Buches werden unterschiedliche Themen angesprochen und dabei wird eindeutig klar, dass Kinder auf unterschiedliche Weise geborgen aufwachsen können.

Das Buch ist in 6 Kapitel aufgeteilt:

Verbunden von Anfang an- Wie die Melodie unseres Lebens entsteht

Der erste Teil handelt von der Bindung der Eltern und des Kindes. Schon in der Schwangerschaft ist man mit dem Kind verbunden. Es werden auch die Möglichkeiten erläutert, wie auch der Vater und die Geschwister eine gute Bindung bekommen können.

Geborgen gebären, geborgen ankommen

Susanne Mierau beschreibt in diesem Kapitel, dass die Wahl des Geburtsortes egal ist, denn wenn die richtigen Rahmenbedingungen vorhanden sind, kann eine Geburt überall geborgen sein.

Das Kind verstehen – Signale erkenne und bindungsorientiert beantworten

In diesem Teil des Buches wird erläutert, wie wichtig Nähe für ein Baby ist. Es wird außerdem beschrieben, dass Eltern auf die Signale ihres Babys achten sollen, denn schon so können wir merken, was das Baby gerade braucht und direkt handeln.

Außerdem wird die Frage aufgeworfen ob wir wirklich immer „Nein“ sagen müssen, wenn die Kinder etwas anders machen als wir es für richtig halten. Und wenn wir schon “ Nein“ sagen, dann bitte nur mit einer Begründung.

Bindung findet im Alltag statt

Hier wird beschrieben, wie geborgenes Schlafen funktionieren kann und warum wir von Anfang an positiv an die Sache gehen sollten. Es werden auch die Themen Stillen/Flaschennahrung und die Beikosteinführung beschrieben. Am Ende wird noch das Thema Mobilität erläutert: Tragen oder/und Kinderwagen.

Verwöhnen, Grenzen setzen und das familiäre Umfeld

Kinder können mit Nähe und Zuwendung nicht verwöhnt werden, denn nur so kann die Bindung gefördert werden. In diesem Kapitel geht es um das Verwöhnen und das Setzen von Grenzen, denn diese Schützen vor Gefahr und deutet den Kindern einen Rahmen, in dem sie sich bewegen dürfen. Außerdem wird auch das familiäre Umfeld (Großeltern werden auch geboren) und die Förderung von Kindern angesprochen.

Glückliche Eltern, glückliche Kinder?

Im letzten Kapitel geht es um uns Eltern. Nur wenn wir glücklich und entspannt sind, werden es auch unsere Kinder sein. Wir sollten die Kinder ohne schlechtes Gewissen erziehen und uns auch mal Zeit für uns nehmen, denn wir müssen keine Supereltern sein.

 

Fazit

Dieses Buch ist der perfekte Leitfaden für ein geborgenes Aufwachsen. Susanne Mierau nimmt einen an die Hand und versucht ohne irgendwelche Wertungen aufzuzeigen, wie man seinen eigenen Weg für ein geborgenes Aufwachsen finden kann. Es bestärkt mich in dem was ich tue und gibt mir viele Tipps, wie ich es noch besser machen kann. Dieses Buch kann ich allen Eltern empfehlen und es ist ein wunderschönes Geschenk zur Geburt. Ich hätte es mir schon vor über 5 Jahren gewünscht als ich mit meinem Sohn schwanger war. Als junge Mutter habe ich mich sehr viel von außen beeinflussen lassen. Hätte ich dieses Buch schon gehabt, dann hätte ich es weiter nach meinem Gefühl gemacht und nicht so sehr auf andere gehört. Das Buch ist kein Ratgeber, es ist mehr wie ein Leitfaden, ein Geschenk an alle Eltern.

 

Sein Kind zu lieben und anzunehmen, ist die Basis für eine sichere Bindung, auf der alles andere aufbaut. Wie der Rahmen darum gestaltet wird, kann ganz unterschiedlich sein, solange die Grundvoraussetzung gegeben ist.

 

GeborgenWachsenCover

Bildrechte: Kösel Verlag

Wichtige Fakten

Titel: Geborgen wachsen – Wie Kinder glücklich groß werden

Autorin: Susanne Mierau

Erscheinungsdatum: 28. März 2016

ISBN: 978-3-466-31062-3

Verlag: Kösel

Preis: 16,99€

Seiten: 176 Seiten

Auch ale eBook erhältlich.

 

Das Buch wurde mir für die Rezension kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Bis bald,eure Sarah_neu

 

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.