Beliebter Artikel Kinder

Geschwisterliebe

10995064_646636768814019_1167422740_n

Ein Bruder und eine Schwester, nichts Schöneres kennt die Welt.

Kein Band im Leben hält fester, wenn einer zum anderen hält.

Der Sohn ist jetzt fast 4 Jahre und die Tochter 8 Monate. 8 Monate lang ist der Große jetzt schon kein Einzelkind mehr, er muss jetzt, ob er will oder nicht, seine Eltern mit seiner kleinen Schwester teilen. Und auch wenn es ihm oft sehr schwer fällt, wenn ich z.B. gerade die Tochter wickeln muss oder sie Hunger hat und ich einfach nicht direkt mit ihm spielen kann, ist seine Schwester eine sehr wichtige Person für ihn.

Kommt der Sohn aus dem Kindergarten, hört ihn die Tochter schon von weitem. Sie dreht sich so schnell sie kann in Richtung Tür und wird ganz hektisch. Sieht sie ihn endlich, zappelt sie mit dem ganzen Körper vor Freude. Und nicht nur sie freut sich. Der Sohn begrüßt oft zuerst seine Schwester und alle anderen Dinge sind Nebensache. Diese Freude auf beiden Seiten ist so schön und macht mich sehr glücklich.

Die Tochter lacht sehr gerne und viel. Sie ist unser Sonnenschein und kann auch jedem anderen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Aber so wie sie lacht, wenn ihr Bruder Faxen macht, das schafft nur er. Er braucht nur etwas sagen und sie lacht los. Ich könnte stundenlang dabei zusehen. Da werden selbst Verbote, wie z.B. ‚es werden keine Kuscheltiere auf den Kopf der Schwester geschmissen‘, zur Nebensache, denn dabei lacht sie besonders viel und laut.

frühstück18.4.15Eigentlich gibt es bei uns für die Tochter noch ein Zuckerverbot. Aber auch da hat der Sohn es schon geschafft und seine Schwester glücklich gemacht. Ehe ich mich versah, durfte sie an seinem Wassereis lecken. Was die beiden für einen Spaß hatten, es ist einfach unglaublich.

Man kann die beiden auch schon mal eine kurze Zeit zusammen alleine lassen. Dann beschäftigen sie sich auch ab und zu mal zusammen. Wenn irgendetwas nicht stimmt, dann meldet sich der Sohn sofort bei mir.

Sobald Besuch da ist, muss der Sohn seine Schwester erst einmal präsentieren und sie dann auch lange umarmen. Ich denke er ist ganz stolz darauf ein großer Bruder zu sein.

11335580_1596025520614900_981149434_nDonnerstag ist etwas ganz besonderes passiert: der Sohn wollte bisher seine Babyschaukel nicht hergeben und nicht auf die große Schaukel gehen. Aber als er seine Schwester lachend in der Babyschaukel gesehen hat, hat er sich auf die andere Schaukel gesetzt und sagte: „Die Schaukel gehört jetzt meiner Schwester.“ Die Tochter hatte Spaß, aber besonders hat sie gelacht, als der große Bruder sie angeschubst hat.

 

Ich bin mal gespannt, ob der Große die Kleine auch irgendwann beschützen möchte. Auch wenn es ihr dann sicherlich nicht immer gefallen wird, ich wäre mächtig stolz auf den Großen!

 

Auch wenn die Tochter noch nicht sprechen kann, verstehen sich beide ohne Worte. Es ist einfach eine ganz besondere Bindung die hoffentlich ein Leben lang bestehen bleibt!

Unterschrift

 

 

6 Kommentare

  1. Mareike

    Genau das kann ich auch so unterschreiben!! Meine Zwei (auch 2011/2014) sind genauso. Ich hoffe auch das es so bleibt.
    Meinem geht seine Schwester über alles. <3

    • Ich hoffe auch wirklich das es so bleibt! Es ist einfach wunderschön 🙂

      • göttert

        mein bruder und ich wir sind seit über 60 jahren ein herz und eine seele ,mein bruder 1951 und ich 1952 geboren beschützen uns gegenseitig so war es in den kinderschuhen so..wünsche es auch von deinen 2 kleinen so lg

  2. Sehr schön zu lesen. So wünsche ich es mir auch. Wir kriegen zwar jetzt eine Tochter, aber auch sie soll, so ist der Plan relativ zeitnah auch eine große Schwester werden. Und schon jetzt freue ich mich darauf, die beiden oder vielleicht drei zusammen aufwachsen zu sehen. Auch wenn bestimmt der ein oder andere Kleinkrieg dabei sein wird. Denn teilen ist ja nicht immer jederkinds Sache.

    • Geschwisterliebe ist einfach toll. Mittlerweile können die beiden sogar schonmal zusammen spielen. Da geht einem das Herz auf. Ich wünsche dir alles Gute 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.