Glücksmomentchen 2015

Glücksjahr 2015 – 12

Hier sind meine #gluecksmomentchen2015 dieser Woche. Auch wenn einem heute nach dem Flugzeugabsturz fast nichts glücklich machen kann, möchte ich euch dennoch meine anderen #gluecksmomentchen2015 dieser Woche zeigen.

Ich bin heute besonders dankbar für meine Familie. Alle sind gesund und bei mir. Gerade heute ist mir das sehr bewusst geworden. Wie schnell ein Leben vorbei sein kann, auch das war heute für uns alle sehr präsent. Deshalb genießt jeden Tag mit euren persönlichen #gluecksmomentchen2015.

 

18.03.2015

Nachdem der Mann 3 Tage auf Dienstreise war, ist er am Mittwoch endlich wieder nach Hause gekommen. Die Woche war für mich so heftig, da die Tochter zum ersten Mal richtig krank war und der Sohn richtig heftige Trotzanfälle hatte und so gar nicht auf mich hören wollte. Umso schöner war es als er endlich wieder zu Hause war.

 

19.03.2015

Bei dem schönen Wetter war ich mehrere Male am Tag mit der Tochter spazieren. Es hat ihr richtig gut gefallen. Auch der Sohn hatte endlich wieder sehr gute Laune und mit einem leckeren Muffin habe ich ihm eine richtige Freude gemacht.

Die Tochter hat sich ziemlich über ein paar kleine Stücke Vollkorntoast gefreut. Wir haben es einfach getestet. Es scheint ihr besser zu schmecken als Brei 😉 Also vielleicht doch BLW?

 

20.03.2015

Am Morgen waren wir beim Kinderarzt und das Antibiotikum hat bei der Tochter gut angeschlagen. Danach hatten wir auch beim ElternKindGarten viel Spaß.

Am Abend haben wir mal wieder beim Griechen bestellt. Lecker 🙂

 

21.03.2015

Die Männer waren wie fast jeden Samstag einkaufen und Brötchen holen. So beginnt der Tag für die Tochter und mich meist sehr entspannt. Das leckere Frühstück natürlich inbegriffen.

Endlich habe ich nach Wochen die ganze Bügelwäsche erledigt. Nicht das bügeln, sondern das Ergebnis war ein #gluecksmomentchen2015.

Ich habe mich an dem Tag sehr über die Dusche gefreut. Am Morgen hatten wir in der Straße einen Wasserrohrbruch und ich konnte nicht wie gewohnt am Morgen duschen. Aber dafür hatte ich dann am Abend Ruhe unter der Dusche, denn die Kinder schliefen schon.

 

22.03.2015

Alles in allem ein schöner ruhiger Sonntag.

Ich habe endlich die Tochter baden können. Mit einer Mittelohrentzündung ist das ja nicht so toll und deshalb haben wir gewartet. Sie hat echt schon nach alter Milch gerochen. So ein frisch gebadetes Baby riecht einfach wunderbar.

 

23.03.2015

Die Tochter hat viel geschlafen und der Sohn war gut gelaunt, was will man mehr? Ach ja, der Döner am Abend hat auch sehr gut geschmeckt 🙂

 

24.03.2015

Quelle: Germanwings

Heute mag ich euch keine #gluecksmomentchen2015 nennen. Ich bin einfach zu schockiert von dem Flugzeugabsturz der Germanwings-Maschine. So viele Menschen die heute gestorben sind, darunter viele Kinder und 2 Babys. Es ist einfach zu traurig und mir wird ganz schlecht, wenn ich darüber nachdenke. RIP #4U9525

 

Bis bald,

eure Sarah

 

 

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.