Glücksmomentchen 2015

Glücksjahr 2015 – 26

glueckmomentchen2015

24.06.2015

Der Mann hatte nach langer Zeit mal wieder Training. Ich hatte wirklich Glück, denn die Kinder haben an dem Abend gut geschlafen und ich hatte meine Ruhe.

 

25.06.2015

Nach über einer Woche Angst vor dem Zahnarzttermin, habe ich ihn endlich hinter mich gebracht. Es tat gar nicht weh und nun ist es endlich vorbei!

Wir waren bei unserem 2. Küchenplanungsgespräch. Nach ein paar kleinen Änderungen haben wir jetzt unsere Traumküche zu einem guten Preis geplant. Nur für die Farbe der Arbeitsplatte konnten wir uns noch nicht entscheiden.

 

26.06.2015

4.geburtstagAm Freitag hat der Sohn seinen ersten Kindergeburtstag zum Thema ‚Baustelle‘ gefeiert. Ich hatte ja schon etwas Angst wegen dem Programm. Das Wetter hat aber super mitgespielt und so brauchte ich gar kein Programm, denn die Kinder haben sich die ganze Zeit alleine im Garten beschäftigt (natürlich haben wir aufgepasst 😉 ).

 

27.06.2015

Am Samstag durfte ich ausschlafen und es tat so gut. Da die Tochter derzeit immer um 5 Uhr wach ist, war das echt mal schön.

Am Mittag haben der Sohn und ich auf dem Sofa gekuschelt und Fernsehen geguckt.

Der Nachmittag war für mich sehr ruhig. Der Mann ist auf einer Hochzeit gewesen und der Sohn durfte bei den Großeltern schlafen. So konnte ich mich mal wieder völlig auf die Tochter konzentrieren und sie hat es auch genossen.

 

28.06.2015

Am Sonntag haben wir den Geburtstag des Sohnes mit der Familie gefeiert. Es war ein gelungener Nachmittag, den wir dank tollem Wetter im Garten feiern konnten. Liebe Gäste kamen mit tollen Geschenken, leckerem Kuchen und haben mit uns einen schönen Nachmittag verbracht.

 

29.06.2015

Nach dem ganzen Stress haben wir uns am Montag Vormittag einfach nichts vorgenommen. Das war einfach genau richtig, denn irgendwie mussten wir mal wieder etwas herunterkommen.

Der Sohn hat das schöne Wetter mit uns im Garten genossen und mit Wasser gespielt. Also der perfekte Tag für ihn 😉

 

30.06.2015

Meine jetzige Brille ist schon über 3 Jahre alt und deshalb möchte ich endlich mal wieder eine neue Brille haben. Endlich war ich zusammen mit meiner Mutter im Brillengeschäft und habe mir 3 Fassungen zum testen mit nach Hause genommen (toller Service, oder?). „Leider“ gefällt mir und allen anderen auch, die teuerste Fassung am besten. Und jetzt? Ich muss sie einfach haben, auch wenn ich eigentlich nicht soviel Geld dafür eingeplant habe. Aber sie ist so toll!

Am Nachmittag waren wir alle gemeinsam im Pool. Für mich war es das erste Mal in diesem Jahr und ich muss sagen, dass es viel einfacher für mich war dort hinein zu kommen, als im letzten Jahr. Da hatte ich noch einen großen Schwangerschaftsbauch und so meine Probleme über die Leiter in den Pool zu gelangen 😉

 

Unterschrift

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.