Blog Blogparaden

Hallo MomsOffice! Hallo Bloggerhausen!

Auf geht es zur 2. Runde von #Bloggerhausen!

Heute darf ich euch MomsOffice vorstellen:

“Das Leben ist ein Spielplatz, auf dem scheinbar viele Regeln vorgegeben sind.

Wer sich stillschweigend fügt, hat gute Chancen, ohne größere Blessuren durchzukommen.

Wer aber meint, dass er einige von ihnen durchbrechen muss, um sich selbst noch in die Augen schauen zu können, wählt den steinigen Weg.

Und gerade das macht das Leben wieder nicht einfacher, aber sehr viel spannender…”

Mit diesem schönen Zitat endet die Vorstellung der Bloggerin Sam auf MomsOffice.

Sam berichtet auf ihrem Blog über

  • Kinder, Erziehung und Schule
  • Gesundfutter vs. Fastfood
  • Job, Arbeitslosigkeit und Selbstständigkeit
  • Partnerschaft und Ehekrisen
  • Trennungen und Neuanfang in allen Bereichen

 

Der Blog wirkt sehr strukturiert und lädt zum Stöbern ein.

Ich habe mich gleich wohl gefühlt und viel Spaß beim Lesen gehabt. Hinter der Bloggerin steckt eine Frau mit vielen Facetten, die auch in ihren Texten deutlich rüber kommen.

Lieblingsbeiträge

Ein besonders schöner Beitrag auf der Seite war für mich der Beitrag zur Blogparade #mehralschaos von Mama on the Rocks und Mama Schulze. Sam berichtet in ihrem Post „Warum das 2. Kind eine gute Entscheidung ist“ von ihren beiden Söhnen und die Vorteile von Geschwisterkindern. Das gibt mir doch viel Hoffnung für die Zukunft von meinen beiden 🙂

Auch ihr Beitrag zu #regrettingmotherhood „Bereuen ist das falsche Wort“ gefällt mir besonders gut, denn sie hinterfragt das ganze Thema erst einmal. Ein sehr gelungener und absolut verständlicher Text für sie in ihrer Situation.

 

 

Ich würde mich einfach freuen noch viel öfter von Sam zu lesen 🙂

Also liebe Sam, mach weiter so 🙂

 

Unterschrift

2 Kommentare

  1. (Früher hat es leider nicht geklappt)

    Liebe Sarah,
    ich hatte Gänsehaut beim Lesen Deiner Beschreibung meines Blogs. Es ist ganz komisch, so eine ‚Begutachtung‘ zu bekommen. Aber Deine hat mich riesig gefreut:)

    Schön, dass Dir mein Blogbeitrag über die Vorzüge, Geschwisterkinder zu haben, Hoffnung gibt;)
    Ich bin davon überzeugt, dass Du in ein paar Jahren die gleichen schönen und turbulenten Erfahrungen zu berichten hast.

    So und weil Du mir so lieb Antrieb gegeben hast, mehr zu schreiben, mache ich mich jetzt einmal an meine drei Blogs, die ich beschreiben soll. Ich kenne keinen von ihnen und bin gespannt, welche Schätze ich dort finde. (Auch bei Dir werde ich mal schmökern;-)

    Ganz liebe Grüße
    Sam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.